Freunde. Ohne sie wäre alles nicht, wie es ist. Is' so!

Eins der neueren aus der SommerSerie 2015
Eins der neueren aus der SommerSerie 2015

Die meisten Bilder dieser Seite verdanke ich einer wunderbaren Fotografin, deren Talent auch einem Mops gerecht wird. Und LottaFlitz trägt ihren Nickname nicht ohne Grund. Wer nämlich meint, so ein Mops sei leicht einzufangen, irrt. Dennoch gelingt es Thabea von eilun-art wieder und wieder. Jedes Mal - GOTTSEIDANK!

Ein Besuch der Insel lohnt immer. Ein FotoShooting bei ihr sollte man sich & dem kleinen (oder großen) vielbefellten Liebling gönnen. 

Aber damit nicht genug. Achtet mal auf die Bilder von Landschaft, Blättern und Gräsern im Wind und dergleichen. Jo, die hat sie auch geschossen ~ Chapeau! 

Wir sehen uns tatsächlich im real life ...
Wir sehen uns tatsächlich im real life ...

Die Trilogie "Der Mops an sich" wäre nicht, wie sie ist, ohne meine Lektorin. Sandra hat sich bei jedem Lektorat selbst übertroffen, jeden Jux mitgemacht und jedes klassische No-Go der BuchBranche gekonnt ignoriert. Gemeinsam haben wir Insider-Jokes und versteckte Doppeldeutigkeiten geschickt verpackt und veröffentlicht. Den Triumph wollten wir uns allzu gern gönnen.

Unnötig zu erwähnen, dass nichtstrotzdesto das Lektorat an sich ernsthaft, sorgfältig und gestochen scharf war. Ebenso habe ich die Last des gesamten Layouts auf sie abwälzen dürfen. GOTTSEIDANK!

Wer eine Publikation plant, sollte sich einen Lektor leisten. Ohne leistet man sich ein ärgerliches Eigentor. 

Unverbindlich mal hier umsehen. Und auf jeden Fall das hier besorgen. For free ... 

Sandra (mit Tuch), Corinna mittig und moi mit Mops ~ Leipziger Buchmesse 2015
Sandra (mit Tuch), Corinna mittig und moi mit Mops ~ Leipziger Buchmesse 2015

Beim letzten Buch der Trilogie hatte ich die geniale Idee mit den Fußnoten. Was sich im Buch an sich, dem mit Blättern aus Papier leicht umsetzen ließ. In der digitalen Variante sah es buchstäblich ganz anders aus. Da empfahl Sandra:

Corinna von ebokks hat das drauf. Und wirklich, fixwienix war das Dilemma keins mehr, sondern optimal für jedweden Leser via reader & co aufbereitet. GOTTSEIDANK!

 Auf der Messe in Leipzig sind wir uns 2015 das erste Mal direkt begegnet. 

Watt datt volle Lotte Liebe is', sieht man wohl?
Watt datt volle Lotte Liebe is', sieht man wohl?

Auf dem Messestand von Sandra, Petra und Henry war mir erlaubt, die MopsBücher persönlich zu präsentieren. Aber nicht OHNE Lotta, war Henry's Ansage (und das, wo sein Herz eigentlich bei der Gattung Felidae höher schlägt).  Unnötig zu sagen: Das mit den beiden war Liebe auf den ersten Blick. Auf den zweiten wie auf alle weiteren auch. So erklärt sich auch das Cover des vierten Buches, das Henry gekonnt gestylt und umgesetzt hat. GOTTSEIDANK! 

Eine der ersten Überraschungen der allerersten Tage. Eine MopsVerliebte mit Talent ohne Ende schreibt mich an & fixwienix stellen wir eine feine AdvendtsKalenderGiveAway-Aktion ins Netz.

Und WER hat die allersüßeste WerbePostkarte ever für uns ausgedacht und designt? Pompur. ... wieder hab ich was genial gelungen "outsorcen " können. GOTTSEIDANK!

Und bei ihr geht noch mehr ... reinschauen, un.be.dingt! 


Was ist im Leben wirklich rar, wirklich besonders und unschätzbar? Echte Freundschaft. 

 

Wir beide kennen uns so lange, so gut und sind doch immer wieder überrascht, von dem, was wir so raushauen. An kreativem Krempel, sozusagen. Und allem anderen eh.

 

Was mir weniger vergönnt ist, nämlich die enorme Geduld die winzigste feinhandwerkliche Werke benötigen, macht Silvie mal eben so. Zwischen und neben all dem andren schüttelt sie faszinierende Wesen aus dem Handgelenk.

 

Lasst euch inspirieren von ihren kleinen und großen Wunderwerken, die einzigartig liebevoll sind. 

 

Wie manfrau so sagt: Wir kennen uns seit ewig und drei Tagen ... Ihre Kunst ist der Hammer~ was sie (aus Holz) "raushaut" ist beeindruckend. Wer mal in der Nähe von Flensburg weilt, sollte sich un.be.dingt einen Besuch in ihrem Atelier, ihrer Werkstatt gönnen ...  

Wer zu weit vom nördlichsten Norden entfernt ist, für den ist ein virtueller Besuch ein wahrer Augenschmaus. Echt mal!

 

Auch zu empfehlen: ihre einzigartigen Kalender! Jahr um Jahr meine treuen Begleiter ...

LottaLavenderMuse als Baby
LottaLavenderMuse als Baby

Eins der ersten Bilder von Lotta. Dauernd ist die Rede davon, wie unverhofft, überraschend und ungeplant sie in mein Leben kam. Echt, ein Geschenk ? Jo. Tatsache. Was nach Märchen klingt, ist wahr. Zwei Jahre lang war er mein Mentor. Geduldig mühte er sich, meinem Schreiben den Weg in eine literarisch verwertbare Richtung zu ebnen ... So sieht das aus!

Als absehbar war, dass sein Einsatz enden, weil er eigene, richtig wichtige Projekte starten würde, griff das Universum vorausschauend ein. Zufällig hörte der Mentor von einem MopsWelpen, der rein zufällig unbedingt abzugeben war. Zufällig hatte ich keinen Mops. Mein vehementes Nein! (ähhh, neee, eigentlich eher nicht so wirklich ... Ein MOPS? Och nöö ...) kam beim Universum und ihm als enthusiastisches JA an. GOTTSEIDANK!

Eine Woche später Lotta. Deren Namen u. a. Tusse, Frieda, Edda, Ella, Aura und ichhöraufnix waren, um nur die Wichtigsten zu nennen. Wie auch immer, die kleine Muse erledigte den Rest, vollendete sein Werk. Na bitte, geht doch! 

Wie stets im Leben: Die Einen mühen sich, machen & tun - und hastdunichtgesehen heimsen Andre geschmeidig die Lorbeeren ein. Ja nee, is' klar! 1 lieben Gruß nach StotterBaden. 

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.